Technical Service

Sicherer Datenträgertransport & sichere Datenträgerzerstörung

Im Defektfall ist ein Zugriff auf Datenträger zur richtigen und sicheren Datenlöschung meistens nicht mehr möglich. Selbst wenn ein Zugriff noch möglich ist, fehlt es an geeigneter Löschsoftware vor Ort. Gerade in Außenstellen und im 24x7 Betrieb ist dies nur sehr schwer handhabbar. Zudem ist die Kontrolle der gesamten Prozesskette wichtig, d.h. werden Festplatten gesammelt und wo gelagert? Wer hat und hatte Zugriff? Im Zweifelsfall muss beweisbar sein, dass keine Daten abhandengekommen sind und die Anforderungen gemäß BDSG eingehalten wurden. Dies ist sehr aufwendig und für Dienstleister an Standorten ohne eigenes Personal wirtschaftlich nahezu unmöglich.

LEISTUNGSUMFANG:

- Weltweite Abholung von Datenträgern oder Komplettgeräten gemäß vereinbartem SLA
- Echtzeitüberwachter Transport in speziellen Sicherheitsbehältern
- Elektronische Versiegelung mit Manipulationsschutz
- 24x7 Monitoring des Sicherheitsbehälters mit Alerting-Funktion
- Siegelkontrolle und Datenträgerzerstörung im Vier-Augen-Prinzip
- Zertifikat über den unversehrten Transport, unwiderrufliche Datenträgerlöschung und umweltgerechte Entsorgung.

Bitte sprechen Sie uns an, sollten Sie einen bewachten und gepanzerten Transport benötigen. Der Kunde hat nach Lieferung maximal drei Werktage zur Befüllung des  Sicherheitsbehälters, diesen gemäß der per USB mitgelieferten Instruktionen zu verschließen, und eine Abholung zu beauftragen.

Dieser weltweit verfügbare Service ist TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert und bietet durch strukturierte Prozesse und deren permanenter Kontrolle eine stets gleichbleibend hohe
Qualität.

Rack and Stack

Arrow bietet zu allen Serviceleveln eine “Techniker vor Ort”- Option an – “Rack and Stack”. Nach Eintreffen des Technikers am vereinbarten Gerätestandort führt dieser die ersten Installations-Schritte durch.

LEISTUNGSUMFANG:

> Einbau der Appliance in das Rack, sofern erforderlich
> Anschluss der Appliance an das bestehende Stromnetz und Netzwerk
> Inbetriebnahme der Appliance
> Konfiguration der Appliance auf Basis der vorgegebenen IP Adresse des Kunden
> Herstellen der IP Konnektivität

Telefonische Übergabe an das zentralisierte Management auf Wunsch
Für diese Serviceleistung ist ein Zeitfenster von maximal 90 Minuten vorgesehen. Wird dieses Zeitfenster durch Verschulden des Partners überzogen, muss ein neuer Termin vereinbart werden oder sofern zeitlich möglich erfolgt eine Berechnung nach Aufwand.

Dieser “Rack and Stack”-Service inkludiert keine Restoration/Wiederherstellungs-Konfiguration, keinerlei Datentransfer auf die neue Appliance und keine anderen kundenspezifischen Konfigurationen oder Netzwerk Interface Aufgaben. Diese Aktivitäten liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden und/oder werden durch den Reseller des Endkunden nach deren Absprache vorgenommen.